Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dokujunkies.org Board. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 5. März 2010, 09:44

Mit welchen Programmen zeichnet ihr die Sendungen auf

Finde ich ja klasse, dass es hier so nette Menschen gibt!
Vielen vielen vielen vielen Dank!!! :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

Mal noch ne andere Frage, mit welchen Programmen zeichnet ihr die Sendungen eigentlich auf?
ich habe so einen Adapter (Scart > USB) aber kein richtiges Aufnahmeprogramm und die Qualität ist auch nicht so gut....

Was benutzt ihr denn so?

Viele Grüße, kleincrossi

2

Freitag, 5. März 2010, 10:09

Was du machst ist analoges Streaming. Da ist die Qualität so lala.
Die meisten streamen digital, also den kompletten Transportstream auf die Festplatte. Entweder direkt im Receiver mit eingebauter Festplatte, oder über´s Netzwerk.
Gruß
Ap0phis

3

Freitag, 5. März 2010, 21:52

Ok. Ich habe einen Kathrein UFS 702.
Ist es möglich diesen über Netzwerk an den Rechner zu hängen?
Wenn ja, welches Programm nehme ich am besten um im Divx/Xvid-Format aufzuzeichnen?

viele Grüße, kleincrossi

4

Samstag, 6. März 2010, 07:47

Wenn dein Receiver keinen USB- oder Netzwerkanschluß hat, dann hast du meist schlechte Karten.
Gruß
Ap0phis

5

Samstag, 6. März 2010, 12:20

An dem Receiver ist eine RJ 11 Schnittstelle (Bild, Punkt 8). Aber Netzwerk ist doch eigentlich RJ 45!
Wie würde denn das funktionieren? Brauch ich die dementsprechende Schnittstelle auch am Computer?





6

Samstag, 6. März 2010, 18:48

Die RJ11-Buchse hatten einige Zeit mal fast alle Receiver, weil man dort ein Modem anschliessen kann, was die Bestellung und Freischaltung von kostenpflichtigen Angeboten erleichtern sollte.

Wurde imho aber nie genutzt.

Deine einzige Chance wäre ein DVD-Rekorder am SCART-Anschluß,
womit die Aufnahmen zwar recht gut, aber leider trotzdem nur analog wären.

Schau dich doch mal nach einem neuen Receiver um.
Ich meine, da gibt es welche um die 100-150 EUR, die über Ethernet oder USB2 (an ext. Festplatte oder USB-Stick) digital aufzeichnen können.
Gruß
Ap0phis