Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dokujunkies.org Board. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 22. September 2013, 15:15

H264, MKV und Co

Sagt mal Leute, warum gibt es in letzter zeit die neuen sachen nur in H264 und MKV wie diese Doku hier
http://dokujunkies.org/dokus/kino-filme-…bdrip-h264.html
Würde mir die gerne mal Ansehen, aber mein PC macht das Format nicht mit und ich habe auch ehrlich Gesagt kein Bock mich Hin zu setzten und das Umzuwandeln.
Ist das so schwer ne xVid Variante Anzubieten ?
Und Bitte Verschont mich mit Antworten wie, kauf dir nen Gescheiten PC, Graka oder nen DVD.
Rücksicht auf andere sollte man bei den Angeboten schon nehmen, oder sind hier alle am Abheben.

2

Sonntag, 22. September 2013, 17:37

Die Scene releast nur noch in h264 und mkv.
Und der kleine Upper von nebenan springt teilweise auf den Zug auf.
Bis auf weiteres ausser Dienst /// Reup-Bearbeitung nur vereinzelt und mit starkem zeitlichen Verzug

3

Sonntag, 22. September 2013, 23:53

Glaub ich nicht, jedenfalls springe ich nicht auf den Zug. Das sind nur Dokus, da braucht man so ne Qualie nicht. Sind keine Kinofilme.

4

Montag, 23. September 2013, 01:17

Was du für brauchbar hälst oder nicht ist nicht Allgemeingültig.

http://www.xrel.to/nfo-nfo/657851/DSTVR-…SiGNEDGRPS.html

Ich biete weiterhin ausschließlich in h264 und mkv an. Der zeitliche Aufwand extra in Xvid zu konvertieren steht in keiner Relation zum Nutzen. Sprich : Ich hab kein Bock drauf.
Die Qualität ist wichtiger als das "Schicksal" einzelner User die Probleme mit den Formaten haben.
Bis auf weiteres ausser Dienst /// Reup-Bearbeitung nur vereinzelt und mit starkem zeitlichen Verzug

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Grünkreuz« (23. September 2013, 01:25)


5

Montag, 23. September 2013, 11:15

Na ja, einer mit ner Egoisten Ader, sowas kann ich gerade Leiden :cursing:
Dann behalte mal dein Krempel.

6

Montag, 23. September 2013, 13:25

Fällt einer weg kommen 5 neue Downloader.

Von 50 Downloadern beklagen sich 2...wieso soll ich jetzt besonders auf diese 2 Rücksicht nehmen.
x264 gibts bei 720p seit längerer Zeit, die meisten PC´s und TV können das Format abspielen. Und wenn nicht gibts kostengünstige Hilfsmittel ab 30 €. Und Konvertierer.

Krieg deinen Arsch hoch und nimm Geld in die Hand anstatt zu fordern das wir speziell auf dich eingehen müssen.
Du willst deine Zeit nicht mit Umkonvertieren verschwenden ? Schön, ich auch nicht.
Diese Art der Forderungen geht mir auf den Zeiger.
Bis auf weiteres ausser Dienst /// Reup-Bearbeitung nur vereinzelt und mit starkem zeitlichen Verzug

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grünkreuz« (23. September 2013, 13:38)


Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher