Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 538.

Montag, 14. November 2016, 08:37

Forenbeitrag von: »FrankyBkk«

Thailand - Die Zeit nach dem König - Erste Probleme seit gestern

Hallo, es ist Zeit dieses Thema aufzumachen. Ich habe schon ein paar Jahre darauf gewartet daß es kommen wird. Nachdem der König gestorben ist kommt Leben in alle verschiedenen Interessenrichtungen. - - - Ich habe gestern abend zum ersten Mal seit dem D-Day (Königstot) einige typische Demonstrationsfahrzeuge der Roten gesehen. Diese positionerten sich vor dem Chitlada Palace, also dem Palast in welchem der König wohnte, wenn er in Bangkok war. Es waren nur einige, aber so startet es immer. Es is...

Mittwoch, 19. August 2015, 05:46

Forenbeitrag von: »FrankyBkk«

[[email protected]] Thailand 2015: Aktuelle VorOrt Berichterstattung/Bangkok Breaking News

Der junge Mann ist mittlerweile ermittelt und auch festgenommen worden. Es scheitn sich aber langsam herauszustellen, daß es sich bei seinem Placebo, den er hinterliess evt. nur um Drogen handelte. Es kann sein daß er mit dem Bombenanschlag nichts zu tun hatte. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. 2. Bombe Am Thaksin Pier wurde von der Brücke eine Rohrbombe auf einen viel frequentierten Steg geworfen. Die Bombe verfehlte das eigentliche Ziel und fiel ins Wasser. Dabei gab es keine Opfer (naja...

Montag, 17. August 2015, 23:41

Forenbeitrag von: »FrankyBkk«

Bombenexplosion am Erewan Shrine

Gestern Nacht ist eine 3kg-Bombe, home made, am wohl bekanntesten religiösen Shrine in Bangkok, explodiert. Bisher gab es 19 Tote und 123 Verletzte. Hintergründe wer es tat oder warum dies geschah sind noch nicht bekannt. Es hat sich besher auch niemand zu dieser grausamen Tat bekannt. Eines scheint klar zu sein. Die Terroristen (ich denke daß ich dieses Wort gebrauchen kann, denn jeder Bombenanschlag dieser Art ist ein Akt von Terror) hatten das Ziel maximalen Personenschaden an Touristen zu er...

Sonntag, 5. Juli 2015, 18:02

Forenbeitrag von: »FrankyBkk«

[[email protected]] Thailand 2015: Aktuelle VorOrt Berichterstattung/Bangkok Breaking News

Ich habe mich dieses Mal besser für das Kommende vorbereitet. Die Schutzbrille gegen Tränengas ist so gross wegen meiner Brille. Diese Brille ist nach oben hin total dicht, unten hat sie ein ganz kleines Loch, daß ich aber jederzeit schliessen kann. Die Gasmaske hat einen ausgezeichneten Filter, der alle Arten von Tränengas abfängt. Ich habe auch von den letzten Erfahrungen mit Tränengas gelernt und werde immer langärmelig unterwegs sein. Dieses Tränengas brennt sehr unangenehm auf der Haut, es ...

Donnerstag, 4. Juni 2015, 17:39

Forenbeitrag von: »FrankyBkk«

[[email protected]] Thailand 2015: Aktuelle VorOrt Berichterstattung/Bangkok Breaking News

Hi lovecraft, richtet Euch schon mal auf sehr hohe Zugrifssraten ein. Ich brauche auch eine Unterstützung für die Videosektion, da ist damals viel Schiefgelaufen. Mein FBI-Freund John H. ist im Augenblick in den USA, wird aber am Tag X sofort einen Flieger besteigen und hier sein. Er wird mich unterstützen. Als Bildserver benutze ich den altbewährten der gut war. Was machen wir mit Videos? Ich habe von damals noch immer jede Menge Videos, die ich aber nicht hochladen konnte weil es zu lange daue...

Donnerstag, 4. Juni 2015, 01:34

Forenbeitrag von: »FrankyBkk«

[[email protected]] Thailand 2015: Aktuelle VorOrt Berichterstattung/Bangkok Breaking News

Hello, it is me again, Frank. I write now in English+Deutsch because many people complained that they can not read the text. I will not translate everything, and I hope to get some help from people in this blog. + + + Hallo, ich bins wieder, Frank. Ich schreibe nun in englischer+deutscher Sprache da ich viele Beschwerden hatte warum es nur auf Deutsch ist. Icvh werde nicht alls übersetzen, und ich hoffe auf Unterstützung von Euch hier im blog. . . . . Warum ich schreibe? Es bahnt sich etwas an, ...

Montag, 26. Mai 2014, 00:55

Forenbeitrag von: »FrankyBkk«

Dies ist ein sensationeller Report. History in the making ...

Hi, ich war sehr beschäftigt. Den Coup habt ihr ja mitbekommen. Es wurde während der Machtergreifung keine Person verletzt oder getötet. Ich war allerdings vor Ort als die Armee in 6 Stunden die 7 Monate lange Demonstration auflöste. Leider durfte ich nur mit, nachdem mir meine Elektronik abgenommen worden ist. Ich bin mir nicht sicher ob ich schreiben soll was da passiert ist. Es starben in 6 Stunden 28 Demonstranten, und so um die 200 wurden verletzt. Die show danach im tv war nur noch um zu z...

Dienstag, 20. Mai 2014, 22:43

Forenbeitrag von: »FrankyBkk«

[[email protected]] Thailand Unruhen 2014: Aktuelle VorOrt Berichterstattung/Bangkok Breaking News

Ich komme gerade von meiner Tour zurück. Die Pinklao Breücke ist gesperrt, es stehen 10 schwere Panzer dort. Die Brücke wird bald wieder geöffnet werden. Die Demonstranten haben sich eingekesselt. Die Armee steht rum und tut nichts. Es scheint als wenn sie wirklich im Augenblick nur den Frieden zwischen beiden Protestfraktionen gewährleisten wollen. Bilder folgen morgen, ich bin zu müde für den upload. Ich bleibe am Ball. + + + I am just back from my tour. The Pinklao Bridge is closed, but will ...

Dienstag, 20. Mai 2014, 19:55

Forenbeitrag von: »FrankyBkk«

[[email protected]] Thailand Unruhen 2014: Aktuelle VorOrt Berichterstattung/Bangkok Breaking News

hier ist der komplette Artikel über die Situation in eglischer Sprache: Army chief Gen Prayuth Chan-ocha, who heads the new all-powerful Peace and Order Maintaining Command (POMC), said on Tuesday he will definitely not allow further bloodshed in the continuing political conflict. The army chief was speaking following a meeting with heads of government agencies on Tuesday afternoon after declaring martial law nationwide in an announcement at 3am today. He said the army's action was necessary for...

Dienstag, 20. Mai 2014, 04:50

Forenbeitrag von: »FrankyBkk«

Es hat sich viel getan ...

Hi, nach einiger Zeit meldé ich mich mal wieder mit unangenehmen Nachrichten. Der Ausnahmezustand ist weiterhin aktiv, wird aber eigentlich von niemandem bemerkt. Wie ich im Februar vermutet habe, wurden die Wahlen für ungültig erklärt. Aktuelles: Es sieht alles nach einem Militärputsch aus. Es riecht förmlich danach. Die Armee hat vor einigen Tagen jede Menge von Divisonen (eine Division ist 150 Mann) rund um Bangkok hin verlegt. In Rangsit stehen seit ein paar Tagen zirka 20 Panzer, welche nor...

Mittwoch, 22. Januar 2014, 16:47

Forenbeitrag von: »FrankyBkk«

[[email protected]] Thailand Unruhen 2014: Aktuelle VorOrt Berichterstattung/Bangkok Breaking News

Heute wurde in Bangkok der Ausnahmezustand verhängt. Dies ist bis jetzt noch nicht spürbar, gibt den Behörden jedoch weitreichende Sonderrechte, welche im Normalfall nicht vorhanden sind. Ich gehe davon aus, daß dies die Vorbereitung für die gewaltsame Auflösung der permananten Demonstrationbereiche sein wird. Seitdem die Demonstranten das Motto "Shutdown Bangkok" benutzen und wie schon im Jahr 2010 den Wirtschaftspuls Thailands, Ratchaprasong, besetzen, geht es wohl nicht mehr anders. Es sieht ...

Dienstag, 3. Dezember 2013, 07:28

Forenbeitrag von: »FrankyBkk«

[[email protected]] Thailand Krise 2013 November: Aktuelle VorOrt Berichterstattung/Bangkok Breaking News

Es kommen noch mehr videos. ... und es ist vorbei! Die "Protesters" haben alles überrannt und sind in Kontrolle von allem. Parlament, Polizei Hauptquartier, alle government Gebäude, alles ist in deren Hand. Die Regierung ist geflohen und versteckt sich. Keiner weiß im Augenblick wo diese Ldeute sind. Es wird überall nach PM Yngluck gesucht. Inwieweit durch die Eroberung der Regierungsgebäude die Kontrolle über die Nation übernommen worden ist, ist unklar.

Sonntag, 1. Dezember 2013, 12:23

Forenbeitrag von: »FrankyBkk«

[[email protected]] Thailand Krise 2013 November: Aktuelle VorOrt Berichterstattung/Bangkok Breaking News

Seit ein paar Stunden herrscht Kriegszustand an den verschiedensten Stellen in Bangkok. PM Yingluck und ihr Kabinette sind gerade dabei den Kriegszustand auszurufen und eine Ausgangssperre zu berhängen. Dies ist aber noch nicht sicher. Schwer bewaffnete Polizeieinheiten der Riot Police (an die 10.000 Mann) schiessen seit Stunden Tränengasgranaten auf die Demonstranten. Diese ziehen sich immer wieder zurück und kommen dann wieder. In Ramkhamhaeng sind Buse in Flammen aufgegangen. Bisher ist von 4...

Montag, 25. November 2013, 01:11

Forenbeitrag von: »FrankyBkk«

[[email protected]] Thailand Krise 2013 November: Aktuelle VorOrt Berichterstattung/Bangkok Breaking News

The big white building is the head office of the UN in asia Das große weiße Gebäude rechts ist das Hauptquartier der UN-Zentrale in Asian. Der wasserwerferwagen ist bereit. Die beiden großen Lautsprecherwagen auch. Die Brücke ist Niemandsland zwischen den Dauerdemonstranten und der Polizei. Die Polizei schirmt das Parlamentsviertel ab, welches die Demonstranten schon mehrmals zu stürmen versuchten. Auf diesen Wagen sind die Aufsätze für die Polizeichefs, welche die Verhandlungen mit den Demonst...

Freitag, 22. November 2013, 06:58

Forenbeitrag von: »FrankyBkk«

[[email protected]] Thailand Krise 2013 November: Aktuelle VorOrt Berichterstattung/Bangkok Breaking News

lovecraft: Ihr bei dokujunkies solltet Euch schon mal Gedanken für den Ernstfall machen, wenn es hier richtig kracht., Daß dies unausweichlich ist, steht fest Wann ist noch unklar. Da ich weiterhin die einzige Person bin, die in die gesperrten Bereich hineinkommt, und ich ausschliesslich bei Euch berichte, könnte noch ein größerer Ansturm an Euch kommen wie 2010. Denn es ist mittlerweile doch bekannt wo Infos über solche Auschreitungen in Thailand zu bekommen sind. Meine Nase sagt mir (und die i...

Donnerstag, 7. November 2013, 13:24

Forenbeitrag von: »FrankyBkk«

[[email protected]] Thailand Krise 2013 November: Aktuelle VorOrt Berichterstattung/Bangkok Breaking News

Thailand November 2013 - Warten auf den D-Day! Abkürzungen: PM = Premierminister Hallo, ich melde mich nun doch mal wieder da die politischen Spannungen in Thailand sehr kritisch geworden sind. Nachdem 6 Mitglieder des Parlaments einen Antrag auf Amnestie (was bedeutet hätte, daß Ex-PM Thaksin zurück kommen könnte, welcher sonst eine 2 Jahre Haftstrafe antreten müßte und daher im Exil lebt) nach dem ungeheuren Druck der Öffentlichkeit wieder zurückgezogen haben, gehen die Proteste trotzdem weite...